Eine einzige Integrationsbaustelle
Gemeinsam Zukunft schaffen
 
 
Spendenwerkstatt, Kolberger Straße 2

Für Schnellleser

nach neuer deutscher Rechtschreibung tatsächlich mit drei "l"

Öffnungszeiten für Anlieferung und Abholung;
dienstags 17:00 bis 20:00 Uhr
freitags    09:00 bis 13:00 Uhr
23879 Mölln Kolberger Straße 2
Ansprechperson: Dénes Kelemen
Telefon: 0152 5844 3756

Die Spendenwerkstatt bietet den Raum für ehrenamtliche Zusammenarbeit und Beschäftigung für Flüchtlinge, Bedürftige und deutsche Helfer. Wir organisieren den Sachspendenfluß und die Lagerung.

In 2018 haben mehr als 70 Personen 1.858 Ehrenamtsstunden in der Werkstatt geleistet.
An 82 Anliefer- und Abholtagen waren wir je 3-4 Stunden für die Sachspender und -Empfänger anwesend. 118 Transporte und Umzüge haben wir in 2018 gemeinsam durchgeführt.
4 Haushalte haben wir teilweise aufgelöst, wo professionelle Verwerter nicht beauftragt werden konnten.

In regelmäßigen Workshops setzen wir uns mit den alltäglichen Anforderungen auseinander und lernen ganz nebenbei Deutsch.
Für die Deckung der Betriebskosten werben wir um private Geldspenden und öffentliche Gelder .

Die Handlungsfelder 2019 der Möllner Spendenwerkstatt in der Übersicht.

Der Entwurf des neuen Flyers ist soweit fertig.

Wir sind auch auf Facebook zu finden in der Gruppe
"Gemeinsam schaffen - Möllner Integrationsinitiativen"



Der lange Weg der Integration

Langer Weg

Sinnvolle, gemeinnützige und Selbstvertrauen bildende Beschäftigung für Flüchtlinge, ungeachtet ihres Asylstatus, sowie für Bedürftige ist das Ziel der Möllner Spendenwerkstatt. Wir planen zusammen, schaffen zusammen und gestalten so ein Umfeld des gegenseitigen Respekts und Unterstützung.

Eine 270 qm große Industriehalle in der Kolberger Straße 2 wird von den Eigentümern zu einer symbolischen Pacht überlassen. Dafür können wir nicht genug danken.
Die Möllner bringen beständig Sachspenden an Bekleidung, Hausrat, Kinder- und Babyausstattung, elektrische Geräte und Möbel, die oft schon vor dem Auspacken dankbare Abnehmer finden.
Die Umschlagshäufigkeit der Spendenwerkstatt ist enorm und braucht viele fleißige Hände.

Zur Deckung der Betriebskosten (Heizöl, Strom, Internet und Telefon) werben wir um finanzielle Unterstützung durch die Kommune (Intergrationspauschale) und hauptsächlich um private Geldspenden.

Alle Mitarbeit in der Spendenwerkstatt ist ehrenamtlich und freiwillig.

  • Annahme, Sortierung und Ausgabe der Sachspenden
  • Transporte (Abholung und Anlieferung sperriger Sachspenden)
  • Wohnungsauflösungen in Fällen, wo professionelle Verwerter nicht bestellt werden können
  • Unterstützung bei Renovierungen
  • Workshops zu Alltagfragen (Energiesparen, Mülltrennung, Unfallverhütung)
  • Sprachpraktikum „Arbeitswelt“ für Menschen mit fortgeschrittenen Deutschfertigkeiten
  • Internet-Radio MONA
  • Schneiderwerkstatt
  • Holz- und Metallwerkstatt
  • Zweckbetrieb zur Mitfinanzierung der Betriebskosten (in Planung)

Unterstützen Sie uns bitte bei dieser Integrationsarbeit!

Spenden Sie bitte Geld für die Kostendeckung (Spendenquittungen dürfen wir ausstellen), bringen Sie Geldspenden Diagramm Ihr Wissen und Fertigkeiten in die Werkstatt ein, seien Sie einmal Gastgeber für eine Flüchtlingsfamilie oder besuchen Sie uns in der Werkstatt.

Wie können Sie konkret unterstützen?

Unter dem Navigationspunkt Voneinander lernen finden Sie einige Anregungen zu 1-2 stündigen Workshops, die in Planung sind und nur deshalb nicht starten können, weil auf Fördermittel gewartet werden muß. Melden Sie sich bitte, wenn Sie zu einem der Themen beitragen können.

Falls Sie uns zu bestimmten Zeiten stundenweise Transportraum anbieten können, sei es Transporter oder PKW mit Anhänger, freuen wir uns ebenfalls auf Ihren Anruf   0152 5844 3756.

Für Geldspenden
Möllner Spendenwerkstatt gUG
Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG
IBAN DE88 2006 9177 0003 2821 39
BIC GENODEF1GRS
oder über die Spendenplattform
Online Geld spenden
Kontakt per Email
werkstatt@kolberger2.de